Montag bis Freitag 9:00 - 15:00 Uhr | Beratung & Buchung: 0 66 91 2 52 61
0 Merkliste
Angebot merken

  • Europa » Deutschland

Erlebnis-Tour im Spreewald

Naturlandschaft & Tradition

Termine | Preise | Onlinebuchung

Erlebnis-Tour im Spreewald
4-Sterne-Hotel „Lindner Congress“

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 415,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
20.06. - 23.06.2021
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
415,00 €
20.06. - 23.06.2021
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
460,00 €
  • Erlebnisreisen
  • Kurzreisen

Im Südosten von Brandenburg erstreckt sich eine märchenhafte, lagunenartige Flusslandschaft mit einem Gewässernetz von fast 1000 Kilometer Länge. Diese für Mitteleuropa einzigartige Landschaft brachte dem Spreewald 1990 den Titel zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die Ursprünglichkeit der Dörfer fügt sich harmonisch in dieses Naturparadies ein. Hier werden Volksbräuche gelebt und die Post teilweise noch heute per Kahn zugestellt. Berühmt ist der Spreewald für seine Gurken und die idyllischen Kahnfahrten.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise – Stadtführung Cottbus

Abfahrt am Morgen in Richtung Osten nach ­Cottbus. Der Cottbusser Postkutscher führt Sie durch die Stadt mit den prächtigen Bürgerhäusern, barocken Giebelfassaden, der dominanten Oberkirche und durch das historische Altstadtzentrum mit Teilen der Stadtmauer. Romantische Strassencafes laden zum anschliessenden bummeln oder verweilen ein. Danach Zimmerbezug im Hotel in Cottbus.

2. Tag: Spreewald mit Kahnfahrt

Heute erleben Sie den Spreewald. Hauptmerkmal ist die natürliche Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle deutlich erweitert wurde. Als Auen- und Moorlandschaft besitzt sie für den Naturschutz überregionale Bedeutung und ist als Biosphärenreservat geschützt. Während der Kahnfahrt erleben Sie die Ruhe und Beschaulichkeit des Spreewaldes. Zuerst besuchen Sie das Produktions-Gelände „Rabe“ und klären „Wie kommt die Gurke ins Glas“!. Mittags erleben Sie Live: Schaubacken der typischen Spreewälder Plinse. Hiervon können Sie soviel Essen wie Sie mögen ­(incl. Kaffee/Tee). Nachmittags tauchen Sie bei ­einer 3-stündigen Kahnfahrt in den Spreewald ein. Im Anschluss erwartet Sie als gemeinsamen Abendessen ein ­Grillbuffet.

3. Tag: Ausflug Lausitz

Nach dem Frühstück geht es auf Entdeckungsreise. Südlich von Cottbus, mitten im Herzen der Lausitz, liegt das junge Lausitzer Seenland. Hier, wo einst die Förderung der Braunkohle das Landschaftsbild bestimmte, entsteht momentan eine spektakuläre Wasserwelt mit 23 Seen, die heute schon aktive Erholung am und auf dem Wasser ­bietet. Durch die Flutung früherer Tagebaue wächst die grösste von Menschenhand geschaffene Wasser­landschaft Europas heran.

4. Tag: Fürst-Pückler-Park mit Schloss & Heimreise

Hermann Fürst von Pückler-Muskau war einer der größten europäischen Gartenkünstler, Frauenheld, erfolgreicher Schriftsteller, geistreicher ­Gesellschafter, Liebhaber auserlesener Speisen und Namensgeber für ein Speise-Eis. Der Branitzer Park bei Cottbus ist Lebens- und Meisterwerk des Gartengestalters. Und im Schloss befindet sich noch heute originales Mobiliar aus Zeit des Fürsten. Nach der Besichtigung von Park und Schloss treten Sie die Heimreise an

Leistungen
  • Fahrt im Knieling-Reisebus
  • 1x „Dankeschön-Frühstück” am Anreisetag
  • 3x Übernachtung
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen (im Hotel)
  • Stadtführung Cottbus
  • Ausflug Spreewald:
    * inkl. „Wie kommt die Gurke ins Glas“
    * inkl. Schaubacken + Essen:
    Spreewälder Plinsen inkl. Kaffee/Tee
    * inkl. 3-stündige Kahnfahrt
    * inkl. 1x Heuschober-Barbecue (Grillbuffet als Abendessen)
  • Ausflug Lausitz mit Führung
  • Besuch Fürst-Pückler-Park + Schloss“ mit Führung * inkl. Eintritt
  • Reiserücktrittsversicherung (im Wert von 12,- €)
Unsere Empfehlungen