Persönliche Beratung & Buchung
0 66 91 / 2 52 61
Mo. + Di. + Do. 9-17 Uhr
Mi. 9-13 Uhr
Fr. 13-17 Uhr
infotouristik-knieling.de
Katalog-
Bestellung
Italien Frankreich
Erlebnisreisen Rundreisen

Korsika & Sardinien

Perlen im Mittelmeer

Ideale Kombination
zwei auf einen Streich
Atemberaubende Ausblicke

Zwei Inseln im Mittelmeer – eine schöner als die andere. Die bizarren Felsformationen der Calanche, die fruchtbare Balagne auf deren Hügeln Orangen, Clementinen, Oliven und Wein angebaut werden, malerische Bergdörfer und verträumte Hafenstädtchen – das alles ist Korsika. Die italienische Nachbarinsel Sardinien kann ebenso abwechslungsreich mithalten. Reges Treiben in den Gassen und auf den Plätzen von Alghero und Bosa, die Costa Smeralda als Treffpunkt des internationalen Jet-Sets. Zerklüftete Küstenabschnitte zwischen feinsandigen Buchten und wilder Natur im Landesinneren. Sie entscheiden welche Insel Ihnen besser gefällt!

Anreise – Savona/Fährüberfahrt

Abfahrt am frühen Morgen. Fahrt direkt in die Hafenstadt Savona zur Einschiffung. Abfahrt voraussichtlich 21:00 Uhr. Übernachtung an Bord.

Bastia – Calvi

Sie erreichen gegen 7.00 Uhr Bastia, das Tor zu Korsika. Die hübsche Stadt mit dem Hafen und der Zitadelle, der von Palmen gesäumte Place Saint-Nicolas, die Oper, das alte Rathaus und zahlreiche Restaurants und Bars geben Bastia ein Gesicht. Nach der Besichtigung von Bastia geht die Fahrt weiter in den Obstgarten der Insel – die Balagne. Es gedeihen Orangen und Zitronen. Charakteristisch sind die mittelalterlichen Dörfer, Weinberge und Olivenhaine. Hauptort ist Calvi, an einer natürlich geschützten Bucht gelegen, welche schon früh von zahlreichen Seefahrern angesteuert wurde. Imposant ist die Zitadelle und die  wunderschöne Promenade. Übernachtung in Calvi.
 

Calvi – Spelunca Schlucht - Ajaccio

Heute erleben Sie eine traumhafte Strecke – die auch als „Tour der Superlative“ bezeichnet wird. Zunächst geht es ins Landesinnere dem Flusslauf des Golo folgend. Sie durchqueren die atemberaubende Steinwüste Scala di Santa Regina und kommen zum höchsten Stausee der Insel nach Calacuccia. Durch den Valdo Niello mit den höchsten Laricio-Kiefern, erreichen Sie den höchsten Pass, den Col de Vergio. Dann fahren Sie wieder abwärts und passieren die tiefste Schlucht, die Spelunca-Schlucht, bevor Sie den Golf von Porto erreichen. Die nun folgenden Kilometer gehören zweifelsfrei zu den herrlichsten, die die Insel zu bieten hat. Durch die atemberaubenden Calanches führt der Weg nach Piana. Blutrote Felsen ragen aus dem tiefblauen Meer und die enge kurvenreiche Strasse schlängelt sich durch dieses Naturschauspiel. Vorbei an den Küstenorten Cargese und Sagone erreichen Sie Ajaccio, die Geburtsstadt von Napoleon. Übernachtung in Ajaccio.

Ajaccio - Bonifacio – Fähre nach Sardinien – Costa Smeralda

Weiter an der Ostküste und durchs Landesinnere fahren Sie nach Bonifacio, an der südlichen Inselspitze gelegen. Die Festung der Stadt thront auf dem über dem Meer hinausragendem Kreideriff, welches im Mittelmeerraum einmalig ist. Von der Altstadt hat man einen traumhaften Blick übers Meer. In nur 15 km Entfernung zeichnet sich die italienische Insel Sardinien ab. Am späten Nachmittag dann die 1-stündige Überfahrt nach St. Teresa/Sardinen und weiter zur Übernachtung ins Hotel an der Costa Smeralda (3 Nächte).

Costa Smeralda

Hinter Arzachena und dem gleichnamigen Golf beginnt die Costa Smeralda, eine der bekanntesten und mondönsten Küsten der Welt, die ihren Namen der charakteristischen Farbe ihres rundum intakten Meeres verdankt. Von Capo Figari aus kann man die ganze Costa Smeralda überblicken. Die Traumküste Costa Smeralda bietet eine Postkarten-Kulisse: leuchtend weisse Strände, dunkelgrüne Macchia und grosse Felsen aus Granit, dazu smaragdfarbenes, kristallklares Wasser. Der Hauptort Porto Cervo sowie die exklusiven Küstenorte sind Tummelplatz des internationalen Jet-Set.

Urlaubs Zeit!

Geniessen Sie heute einen Urlaubstag im Hotel an der Costa Smeralda. Urlaub für Sie!

Costa Smeralda – Alghero – Sassari - Fährüberfahrt

Alghero an der Korallenküste zählt zu den schönsten Städten der Insel. Die malerische Altstadt liegt auf einer kleinen Landzunge, umgeben von einer wuchtigen Stadtmauer und mächtigen Wehrtürmen. Die schmalen Gassen, historischen Prachtfassaden und kleinen Plätze lassen immer wieder den spanischen Charakter aufblitzen. Weiterfahrt nach Sassari. Der Dom umfasst verschiedene Stilepochen, das schöne Rathaus beheimatet Stadtarchiv und Bibliothek. Am Abend Einschiffung in Porto Torres auf die Fähre nach Genua. Abfahrt voraussichtlich 20:30 Uhr. Übernachtung an Bord.

Heimreise

Nach der Ausschiffung gegen 08:30 Uhr treten Sie die Heimreise an.

© pkazmierczak-fotolia.com
© gevisions-fotolia.com
© xavier guichard-fotolia.com
© sasha64f-fotolia.com
© crazy82 - Fotolia.com
© Kessler Medien
© somethingirish-fotolia.com
© samott-fotolia.com
Leistungen
  • Fahrt im Knieling-Reisebus
  • 1x „Dankeschön-Frühstück” am Anreisetag
  • 1x Schiffspassage auf der Fähre von Savona – Bastia: 1x Überachtung in 2-Bett-Kabinen (Innen) mit DU/WC incl. Frühstück im Self-Service (Hinreise)
  • 1x Schiffspassage auf der Fähre von Porto Torres  – Genua:  1x Übernachtung in 2-Bett-Kabinen (Innen) mit DU/WC incl. Frühstück im Self Service (Rückreise)
  • Fährüberfahrt: Bonifacio (Korsika) – Santa Teresa (Sardinien)
  • 5x Übernachtung
  • 5x Frühstück
  • 5x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Rundfahrt auf der Insel Korsika mit Führung vom 2.-4. Tag
  • Ausflüge auf der Insel Sardinien am 5.+7. Tag  
  • Reiserücktrittskostenversicherung (im Wert von 31,00 €)
Unterkunft

Sie übernachten in Hotels der guten und ausgewählten 3-Sterne-Kategorie auf der Insel Korsika sowie 4-Sterne-Kategorie auf der Insel Sardinien ; alle Zimmer sind  mit Bad oder DU/WC, Telefon und Sat-TV ausgestattet.

Übernachtungen:  2x Schiffspassage, 1x Calvi , 1x Ajaccio, 3x Cannigione

* Bettensteuer (auf Sardinien) ist direkt im Hotel zu zahlen.

Termine & Preise
01. Okt. - 08. Okt. 2020
Sparpreis bis 10.03.20 (Zahlbar innerhalb 14 Tage nach Buchung)€ 999,-
p.P. im DZ€ 1.045,-
EZ-/Einzel-Innenkabine-Zuschlag€ 205,-
Aufpreis Doppel-Kabine Aussen (bei Anmeldung buchbar)€ 40,-
Aufpreis Einzel-Kabine Aussen (bei Anmeldung buchbar)€ 90,-
Wichtige Hinweise

Die Fährgesellschaft benötigt das Geburtsdatum + Pass-Nummer – bitte bei Buchung eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses abgeben!

Bei evtl. Ölpreissteigerungen können die Fährgesellschaften die Preise anheben. Wir bitten um Ihr Verständnis, daß wir in diesem Fall die Arrangementpreise entsprechend anpassen müssen.

* Bettensteuer (auf Sardinien) ist direkt im Hotel zu zahlen.

Änderung der Fährverbindung/Fährzeiten vorbehalten.

Währung: Frankreich = €
Währung: Italien = €

© 2020 Touristik Knieling
created by vistabus.de
Impressum